Beratung und Therapie

Psychotraumatologie: Psychotraumazentrum

Rotes Kreuz Salzburg: Traumahilfezentrum

Das Rote Kreuz Salzburg hat für viele Asylwerberinnen und Asylwerber die Betreuung in verschiedenen Quartieren im Bundesland Salzburg übernommen.  Um sowohl die Flüchtlinge als auch deren Betreuerinnen und Betreuer gut begleiten und unterstützen zu können, wurde im Februar 2016 das Traumahilfezentrum des Roten Kreuzes gegründet. Wie aus dem Organigramm ersichtlich, sind folgende Aufgaben an das Traumahilfezentrum delegiert worden:

  • Aus- und Fortbildung von Fachpersonen
  • Vernetzung
  • Beratung und Therapie von Asylwerberinnen und Asylwerbern

Kontakt

Traumahilfezentrum Sterneckstr. 32 A - 5020 Salzburg Telefon: +43/662/8144 – 10410 E-Mail: thz@s.roteskreuz.at

 
Institution:
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Salzburg
Formes de thérapie:
  • Thérapie individuelle et de groupe
Conseil/traitement sous-catégories:
  • Services ambulatoires pour victimes de la torture et de la guerre
Groupes cibles:
  • Adultes (dès 18 ans)
  • Enfants et adolescents (jusqu’à 18 ans)
Types d’offres:
  • Conseil et thérapie
Lieu:
Salzburg
Pays / canton:
  • Übrige Länder