Wohnangebot

Wohnangebote für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Unter den Flüchtlingen, die in der Schweiz ankommen, befinden sich viele Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern unterwegs sind. Für den Kanton Appenzell Ausserrhoden führt tipiti seit Mai 2016 betreute Wohnplätze für 30 unbegleitete, minderjährige Asylsuchende (MNA).

Kinder unter 14 Jahren werden nach Möglichkeit nach einer ersten Ankunfts- und Kennenlernphase in Trogen in eine Pflegfamilie platziert. Im Konsens zwischen kantonaler Pflegekinderaufsicht und tipiti werden die zuständigen Mitarbeiterinnen von tipiti in den ersten drei bis sechs Monaten die Aufnahme-, Beobachtungs- und Eingliederungsphase eng begleiten, um die langfristige Begleitung der Kinder zu klären und einzuleiten.

Institution:
Verein tipiti, Zentralsekretariat, Obere Bahnhofstrasse 9, info@tipiti.ch, 9500 Wil
Groupes cibles:
  • Requérants mineurs non accompagnés (RMNA)
Types d’offres:
  • Mentorat
  • Hébergement
Lieu:
Trogen, diverse weitere Orte
Pays / canton:
  • Appenzell Ausserrhoden / Appenzell Innerrhoden