Angebot

Ambulatorium für Transkulturelle Psychiatrie

In einer zunehmend komplexen und schneller werdenden Gesellschaft braucht es einen unkomplizierten Zugang zu unseren Fachleuten. Das Gesundheitszentrum Psychiatrie an der Kornhausgasse 7 in der Innenstadt ist die zentrale Anlaufstelle für erwachsene Patientinnen und Patienten.
Betroffene können sich direkt und ohne Terminvereinbarung für Abklärungen und Erstbehandlungen in der Akutambulanz im 3. Stock melden.

Das Ambulatorium für Transkulturelle Psychiatrie berät und behandelt Menschen, bei denen kultur- und/oder migrationsspezifische Fragen wie unterschiedliche Wertvorstellungen und fehlende gesellschaftliche Integration im Zusammenhang mit psychischem Leiden im Vordergrund stehen. Bei der Therapie spielen diese individuellen Wertesysteme der betroffenen Patientinnen und Patienten eine wichtige Rolle.
 
Finanzierung
Gemäss Krankenkasse

Sprachkenntnisse und interkulturelles Dolmetschen
In der ambulanten Abklärung, Beratung und Behandlung werden transkulturelle Mediatorinnen und Mediatoren in enger, langjähriger Kooperation mit dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS eingesetzt, etwa auch Muttersprachenlehrer («nativ speaker»).

Kontakt

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
​Ambulatorium für transkulturelle Psychiatrie
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Telefon +41 (0)61 325 81 00
info.ambulanz.zpe@upkbs.ch

Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Roland Vauth
Pflegerische Leitung: Lisa Droews

Institution:
Universitäre Psychatrische Kliniken UPK, Basel
Formes de thérapie:
  • Thérapie individuelle et de groupe
Conseil/traitement sous-catégories:
  • Unités de psychiatrie ambulatoire
Groupes cibles:
  • Adultes (dès 18 ans)
Types d’offres:
  • Conseil et thérapie
Lieu:
Basel
Pays / canton:
  • Basel-Stadt